Haupt Lebensstil11 inspirierende Schulbibliotheken

11 inspirierende Schulbibliotheken

Brillant für Bücherwürmer: Jeremy Musson zählt zu den besten Schulbibliotheken des Landes.

Das Wesen der Bibliothek wurde in der Renaissance mit der Erfindung des Drucks und der darauf folgenden Explosion von Informationen geschmiedet, aber wer von uns kann sagen, wie die Schulbibliothek mit den Revolutionen des Informationsabrufs der Zukunft aussehen wird ">

Umwelt ist alles und die Herausforderung, diese Bibliotheken relevant und schön zu halten, ist interessant - der Schlüssel liegt normalerweise in der Qualität des Designs. Luke Hughes, ein führender Möbeldesigner, der an mehreren Umbauten historischer Schul- und Hochschulbibliotheken mitgearbeitet hat, bemerkt: „Bibliotheken in vielen Schulen sind noch wichtiger geworden und gehören oft zu den ersten Dingen, die potenziellen Eltern gezeigt werden, weil das Buch und die Elektronik Die Ressource muss an derselben Stelle gemeinsam genutzt werden. Das ist die eigentliche Herausforderung für moderne Designer - und warum gutes Design so wichtig ist. '


Königliches Gymnasium, Surrey
Am Anfang: Die beste der überlebenden verketteten Bibliotheken, die noch in einer Arbeitsschule zu finden sind, ist die an der Royal Grammar School in Guildford, Surrey, die John Parkhurst, ein Bischof von Norwich aus dem 16. Jahrhundert, ihr hinterlassen hat, gebürtiger Stadtbewohner .

Die Bibliothek von Eton ist bei Studenten sowohl zum Lernen als auch zum Entspannen beliebt. Bildnachweis: Joshua Tucker.

Eton College, Berkshire
Eton hat bekanntermaßen mehrere Bibliotheksbestände von nationaler Bedeutung, darunter die renommierte Collegebibliothek sowie viele bemerkenswerte Gebäude. Die Hauptschulbibliothek mit Büchern und CDs sowie einem aktuellen Computernetz befindet sich jedoch in einem Das denkwürdige spät-edwardianische Gebäude gegenüber der Kapelle wurde von LK Hall (einem alten Etonianer) entworfen und 1905-8 als Denkmal für die alten Etonianer, die im Burenkrieg gestorben waren, fertiggestellt. Es enthält rund 40.000 Bücher.

Winchester College, Hampshire
Die Hauptschulbibliothek (im Gegensatz zur renommierten Stipendiatenbibliothek) ist in einem historischen Brauhaus aus dem 14. Jahrhundert untergebracht, das seine mittelalterliche Form äußerlich beibehält, aber 1922 vom Architekten Sir Herbert Baker intern in die Moberly-Bibliothek umgewandelt wurde Die Bibliothek umfasst einen Computerraum, eine eigene Fiction-Bibliothek sowie einen Zeitungs- und Zeitschriftenbereich mit bequemen Sofas. Die Bestände der Bibliothek wurden 2004 umfassend überprüft, als der Katalog aktualisiert und digitalisiert wurde.

Harrow School, London
Für die echte Bibliothek im College-Stil haben wir Harrows Vaughan-Bibliothek, die hübsch in einem gotischen Revival-Gebäude untergebracht ist, das von dem großen George Gilbert Scott für diesen Zweck entworfen wurde. Es wurde 1863 fertiggestellt und ist nach einem reformierenden Schulleiter und Anhänger von Mathew Arnold benannt. Die Bibliothek, die im Jahr 2000 einer umfassenden Renovierung unterzogen wurde, umfasst mehr als 33.000 Bücher.

Westminster School, London
Die Hauptschulbibliothek der Westminster School befindet sich im vornehmen Ashburnham House aus dem späten 17. Jahrhundert in einer Reihe von Räumen im ersten Stock. Dies war ursprünglich das Londoner Haus der Earls of Ashburnham und wurde von John Webb nach der Restaurierung im Schatten der Abtei entworfen. Die Hauptbibliothek enthält rund 22.000 Bücher.

Bedales Schule, Hampshire
Nur wenige Schulbibliotheken können die 1921 erbaute Gedenkbibliothek schlagen, um den im Ersten Weltkrieg verstorbenen Schülern und Mitarbeitern zu gedenken. Es wurde von Ernest Gimson entworfen und ist eines der schönsten Kunsthandwerksgebäude des Landes. Die Möbel stammen von Gimson und seinen Mitarbeitern, den Barnsleys. Es ist ein denkwürdiger Ort, um die Schriften von William Morris zu studieren oder vielleicht zu lesen.

Stowe School, Buckinghamshire
Die Bibliothek in Stowe ist ein unvergesslicher Raum mitten im historischen Herrenhaus von Stowe House. In der Tat war dies die Bibliothek des Herzogs von Buckingham. Es hat seine ursprünglichen Bücherregale auf zwei Ebenen und eine reich verzierte Decke, die 2009/10 vom Stowe House Preservation Trust restauriert wurde. Die Restaurierung umfasste auch neue maßgeschneiderte Möbel und neue Beleuchtung. Was gibt es Schöneres, als sich über die Architekten zu informieren, die an diesem tollen Haus und Park gearbeitet haben ">

Oundle School, Cambridgeshire
Die Cripps Library der Oundle School verfügt über ein helles und geräumiges Interieur mit tiefen Ledersesseln neben einem Erkerfenster. Es wurde vor kurzem unter der Leitung von Luke Hughes and Company komplett renoviert, der die maßgeschneiderten Eichen- und Ledermöbel und -beschläge entworfen und geliefert hat. Neben dem doppelt hohen Hauptraum für 22.000 Bücher gibt es einen Lesesaal mit Ausstellungsstücken für antike griechische Töpfe und Archäologie, ein Klassenzimmer mit Computerprojektion und einen kleinen Raum für die in Bergahornschränken untergebrachte Sammlung seltener Bücher.

Die Sammlung der Shrewsbury School stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Shrewsbury Schule, Shropshire
Die Shrewsbury School, Darwins Alma Mater, besitzt eine der berühmtesten historischen Bibliothekssammlungen in England aus dem 16. Jahrhundert. Die Hauptarbeitsbibliothek der Schüler ist jedoch die Moser Library mit rund 30.000 Büchern. Diese wurde 1916 eigens erbaut und zu Ehren des ehemaligen Hausmeisters Edward Moser benannt, dessen Aquarellsammlung in einer angrenzenden Galerie untergebracht ist.

Cheltenham Ladies 'College, Gloucestershire
Diese Bibliothek im gotischen College-Stil, die den Mädchen des Cheltenham Ladies 'College in den 1890er Jahren klösterliche Ernsthaftigkeit verleihen soll, wurde kürzlich vollständig modernisiert und wird mit rund 23.000 Büchern nach wie vor als Schlüssel geschätzt Merkmal des Lebens der modernen Schule. Der 300 Meter lange Marmorkorridor des Bibliothekstrakts ist an sich schon unvergesslich.

Stonyhurst College, Lancashire
Stonyhurst ist eine der führenden römisch-katholischen Schulen und bekannt für ihre historischen Bibliotheks- und Archivbestände. Die Schule hat jedoch auch in ein modernes Bibliotheksumfeld innerhalb ihrer historischen Struktur investiert: Die 2004 renovierte More Library verfügt über eine dramatische, lichtdurchflutete und galeried Innenraum und befindet sich im ersten Stock der südlichen Hauptfront.

Kategorie:
Der Dudelsackmacher: „Die älteren Kunden wollen, dass ich ihre Pfeifen scharf mache; sie wollen sicher sein, dass sie nicht tot sind, bevor sie sie spielen können! '
Die Kensington Hotelbewertung: "Ein charmantes Loch, das genau das ist, wonach wir gesucht haben"